Britta Redmann

Schreiben Sie mir

+49 (0) 221 / 312 839

Desktop Version

mobile Version

Arbeitsrecht

  •  Rechtssichere Anbahnung von Arbeitsverhältnissen
  •  Auswahlverfahren, Einstellungen und Verhandlungsbetreuung
  •  Vertragsgestaltung
  •  Zusammenarbeit im Unternehmen
  •  Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Um schnell auf Markttrends reagieren zu können oder sie selber zu gestalten, müssen Unternehmen schnell und flexibel sein. Unternehmensstrukturen müssen immer wieder den aktuellen Wettbewerbsbedingungen angepasst und auch die Unternehmenskulturen müssen so verändert werden, dass die Unternehmen im Wettbewerb bestehen können.  Deswegen steht die Zusammenarbeit von Mitarbeitern und deren Interaktion innerhalb der Teams kontinuierlich auf dem Prüfstand. Im Rahmen dieser Umgestaltungen wird den Unternehmern großer Mut, Pioniergeist und stetige  Kreativität zur Entwicklung von Lösungen abverlangt. Ich zeige Ihnen die Möglichkeiten auf, wie Sie vorhandene Spielräume erschließen und wie Sie die richtigen Veränderungen rechtssicher auf den Weg bringen.

Durch digitale Technik und Assistenzsysteme, die den Menschen stärker unterstützen, wird es z.B.  immer leichter Arbeit von bestimmten Orten und Zeiten zu entkoppeln. Dies schafft gleichzeitig für Mitarbeiter mehr Raum für ihre privaten Bedürfnisse.

 

„Neues Arbeiten“ schafft somit Freiräume und eine Win-Win Situation. Auch  ist eine erweiterte und wesentlich regelmäßigere Qualifikation von Mitarbeitern notwendig, um aktuellen und zukünftigen Veränderungen begegnen zu können. Es wird darum gehen, Mitarbeiter zu Unternehmenstreue, Verantwortung und Veränderung zu motivieren, auch wenn Führungskräfte, Teams oder Kollegen keine oder immer weniger echte räumliche Nähe zueinander haben. Solche  Veränderungen der Organisationsstruktur stellen das Arbeitsrecht vor neue Herausforderungen. Denn der Trend in den Unternehmen geht eher weg von einer hierarchischen Organisationsform hin zu  Netzwerkorganisationen. Dies bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die tradierten Rollen von Arbeitgeber und Arbeitnehmern: sie verlieren an der bisherigen Kontur. Dies hat ebenso Auswirkungen auf  Beziehungen zwischen Unternehmen,  Betriebsräten und Gewerkschaften.

 

Wenn wir „Arbeit im Unternehmen“ betrachten, dann geht es neben den kulturellen Faktoren auch  um die rechtlichen Belange, die die Arbeitsverhältnisse von Mitarbeitern in Unternehmen definieren. Dieser Grundsatz gilt auch bei der Umsetzung und bei der Betrachtung der Wirksamkeit von neuen agilen Strukturen, Arbeitsweisen oder Organisationsformen. Auch wenn diese als Lösung geeignet sind, die gegenwärtigen betriebswirtschaftlichen Bedürfnisse von Unternehmen zu erfüllen und eine Wirtschaftlichkeit zu sichern, müssen Unternehmen darauf achten, wie sich diese Neuerungen auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ihre Rechte auswirken. Und nur eine die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und die Zufriedenheit der Mitarbeiter steigernde,  gesetzeskonforme Lösung ist letztendlich die anzustrebende nachhaltige Lösung, die wiederum Vertrauen schafft. Denn ein derart verankertes wechselseitiges Vertrauen ist die tragende Basis für die weiteren zukünftigen Veränderungen eines jeden Unternehmens.

Hierarchische Organisationsstruktur

Netzwerk Organisationsstruktur

ARBEITSRECHT FÜR ARBEITGEBER:

Bücher

Flexibles Homeoffice, selbstorganisierte Arbeitsteams oder demokratische Unter-nehmenskultur - neue Formen der Arbeitskultur und - organisation prägen die Arbeitswelt von heute.

 

Britta im Blog

Wie können sich Führungskräfte auf den
digitalen Wandel vorbereiten?

 

Unternehmen verändern
sich. Kreative Denkprozesse und emotionale Beziehungspflege ist gefragt.

 

... weiterlesen

 

Professionelles Personalmanagement – eine Gelddruckmaschine für den Mittelstand.

 

Warum eine Entdeckung
ähnlich wie bei Paul Potts
viel mit professionellem Personalmanagement zu

tun hat und für das Unternehmen wirtschaft-lichen Erfolg verspricht

 

... weiterlesen

 

 Britta Redmann folgen

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie mich

Ich freue mich darauf Sie
kennenzulernen und beantworte

Ihnen gerne alle Fragen.

 

Herzliche Grüße Ihre

Britta Redmann

Veränderungen im Unternehmen rechtssicher gestalten

Wobei ich Sie unterstütze

Meine Expertise

Als Personalleiterin und Organisationsentwicklerin begleite ich Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen seit über 20 Jahren. Mich reizen besonders die kreativen Spielräume, die ich Unternehmen arbeitsrechtlich aufzeigen kann, um ihre Ziele mit Mut und Pioniergeist zu erreichen.

 

Dabei nutze ich Arbeitsrecht, Mediation und Coaching, um Unternehmen und Mitarbeitern die notwendige Flexibilität bei der Lösungssuche zu ermöglichen. Aus dieser Praxis und besonders auch aus den von mir mit Betriebsratsgremien geführten Verhandlungen, ist mir die Sicht der Arbeitnehmerseite unmittelbar bekannt. Moderne Organisationskonzepte, wie Agilität, NewWork und Digitalisierung transformiere ich in das Arbeitsrecht und setze sie danach im Unternehmen um. Das heißt ich gestalte und leite  Unternehmensentwicklungen aktiv mit und binde dabei individualrechtliche, betriebsverfassungsrechtliche und tarifrechtliche Fragestellungen ein. Deshalb liegt meine besondere Expertise in der Entwicklung und Veränderungen von Organisationsformen und Strukturen bis hin zu agilen und kollaborativen Formen der Zusammenarbeit und Führung.

 

Ehrenamtlich tätige Organisationen und Institutionen nehmen eine Sonderrolle ein und bedürfen einer besonderen Betrachtung, was Führungsgrundsätze oder Schulungskonzepte betrifft. Denn ohne eine vertragliche Bindung, sondern rein freiwillig lassen sich Ehrenamtliche zu oft hohen Leistungen bewegen. Hier spielen persönliche Belange wie die jeweiligen Motive, warum sich jemand engagiert eine genauso wichtige Rolle, wie die Beziehung zwischen freiwillig Engagierten und ehrenamtlicher Führungskraft.

Rechtsanwältin für Arbeitsrecht

Ist Lösungsexpertin für Unternehmen. Sie löst Konflikte, entwickelt positive Beziehungen zwischen Menschen und ermöglicht Unternehmen die kreative Gestaltung von Organisationen im arbeitsrechtlichen Kontext. 

Telefon 
+49 (0) 221 / 312 839

E-mail

britta.redmann@britta-redmann.de

Adresse

Laudahnstr. 35, 50937 Köln

Facebook

Twitter

Xing

LinkedIn

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich

 © Copyright 2017 Britta Redmann. Allrights reserved.